Skip to main content

Test / Vergleich – Die besten Alkohol-Tester kaufen

 

Wir stellen hier drei Alkohol-Tester vor, alle drei sind gut und haben hohe Kundenbewertungen, doch sind sie für unterschiedliche Zwecke gedacht. Mit dem hochpreisigen Gerät, dem Alkohol-Tester ACE II kann die Fahrtauglichkeit geprüft werden, da dieser ein präzises Messergebnisse ausgibt.

Der Alkohol-Tester von VicTsing ist ein ideales Party-Gadget, doch die Fahrtauglichkeit sollte damit nicht geprüft werden, da das Messergebnisse sehr ungenau ausfallen kann.

Das AL5500 schließt diese Lücke zwischen den beiden Geräten.

 

123
Alkoholtester ACE II Basic plus, 99,00% Messgenauigkeit laut TU Wien - Polizeigenaue Messergebnisse - 1 ACE AL5500 - Digitaler Alkoholtester mit Halbleitersensor - 1
Modell Alkohol-Tester ACE II Basic plus – 99,00% Messgenauigkeit / TU WienAlkohol-Tester ACE AL5500 – Trinkhalm MundstückAlkohol-Tester VicTsing – Ein ideales Party-Gadget
Bewertung
Preis

129,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

39,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsDetailsDetails

 

 

Alkohol-Tester – Sicher durch die Polizei-Kontrolle

 

 

Wenn man seine Fahrtauglichkeit überprüfen möchte, ist ein Alkohol-Tester sicher eine lohnenswerte Investition. Denn auch am nächsten Morgen kann der Alkoholgehalt im Blut noch recht hoch sein. Dies macht vor allem Sinn um seinen Führerschein, sich selbst und andere nicht zu gefährden. Der Alkohol-Tester ACE II liefert Polizeigenaue Ergebnisse und ist somit der ideale Begleiter.

 

 

 

Bewertungen von Alkohol-Testern

 

Es gibt durchaus noch viel mehr Alkohol-Tester auf dem Markt. Wir stellen hier drei Alkohol-Tester vor, die nach unseren Kriterien die Besten sind. Diese Kriterien sind:

 

  • Preis-Leistung
  • Kundenbewertungen
  • Messgenauigkeit oder Zweck

 

Wir sind der Meinung, das jemand der ein Gadget für eine Party sucht, sicher keine 100 € ausgeben sollte. Des Weiteren ist der Alkohol-Tester ACE II mit seinen präzisen Messergebnissen unschlagbar günstig.

 

 

 

Alkohol-Tester kaufen – Worauf sollte man achten?

 

  • Wichtig ist natürlich der Zweck. Möchte ich wirklich die Fahrtauglichkeit überprüfen, sollte auch ein hochpreisiges Geräte gekauft werde. Dabei sollte man auch beachten, das dieses jedes Jahr neu kalibriert wird, um auch weiterhin die Genauigkeit zu gewährleisten.
  • Der Lieferumfang, bei manchen Geräten ist alles enthalten, bei anderen wiederum nicht. Es ist darauf zu achten ob Batterien und Mundstücke extra bestellt werden müssen.
  • Die Anleitung ist bei manchen Geräten nur auf Englisch erhältlich. Doch meist sind die Geräte recht einfach zu bedienen.

 

 

Funktionsweise von einem digitalen Alkohol-Tester

 

Die Geräte sind sehr beliebt, da sie mehrmal verwendet werden können. Geprüft wird der Alkoholgehalt in der Atemluft, dieser wird durch elektrochemische Sensoren bestimmt.

 

Die Testperson muss solange in das Gerät pusten, bis ein Piepton zu hören ist. Der Atem wir in die Reaktionskammer geleitet. Der befindet sich die Messelektrode. Das Ethanol reagiert und gibt Elektronen ab. Die Messung funktioniert über sie Bestimmung der Stromflusses und der elektrischen Ladung.

 

Um so mehr Alkohol in der Atemluft vorhanden ist, um so mehr Elektronen fließen.

 

 

Promille berechnen

 

Ein weitere Möglichkeit den Alkoholgehalt zu ermitteln, ist der Promille-Rechner. Dies ist zwar sehr ungenau, aber es ist sehr interessant mit den Einstellungen zu spielen und zu erfahren wie lange es ca. dauert bis man wieder nüchtern ist. Der Abbau von Alkohol funktioniert bei jedem Menschen anders, die Werte des Promille-Rechners sind nur Schätzwerte.

 

 

 

Alkoholtest durch die Haaranalyse

 

Für einen Rechtsstreit oder eine MPU, kann es durchaus Sinnvoll sein einen Abstinenznachweis zu erbringen. Dafür kann eine Haaranalyse in Betracht gezogen werden.