Skip to main content

Drogenpreise auf dem Schwarzmarkt

drogenpreise-schwarzmarkt

 

 

Wie verhalten sich die Drogenpreise in Deutschland? Was kostet ein Gramm Marihuana, Kokain oder Speed?

Die Preise variieren natürlich stark. Die Straßen- oder Party-Preise sind in Berlin anders als in Bayern auf dem Land.  Deshalb sind die hier angegebenen Preise nur Anhaltspunkte.

 

Der globale Drogenmarkt hat einen Umfang von 390 Milliarden Dollar. Das bedeutet, er ist 16 Mal so groß wie der Markt für Tabak und 65 Mal so groß wie der Markt für Kaffee.

 

 

 

Kokain Drogenpreise

 

  • ca. 50 – 65 € / Gramm

 

In den letzten 20 Jahren sind die Kokain-Preise extrem gefallen. Ein Gramm Kokain kostet in den 80ern noch ca. 200 €. Anfang der 90er kostet ein Gramm dann nur noch 100 €. Die Preise sanken Mitte der 90er weiter bis auf 60 -75 €. Bei größeren Mengen, ab 100 Gramm, kann man Preise von 35 – 40 € / Gramm erzielen.

 

 

 

Ecstasy / MDMA  Drogenpreise

 

  • Tabletten / Pillen: 5 – 10 €
  • Pulver / Kristalle: 30 – 60 € / Gramm

 

Erst Mitte der 80er Jahre wurde MDMA verboten, bis dahin kostete ein Gramm reines MDMA noch 200 €. Danach sanken die Preise. Anfang der 90er kostete eine MDMA-Pille ca. 12 – 15 €. Ende der 90 er dann ca. 5 – 10 €. Im neuen Jahrtausend haben sich diese Preise dann kaum verändert.

 

 

 

Amphetamine / Speed Drogenpreise

 

  • ca. 10 – 20 € / Gramm

 

Ein Gramm Speed kostete in den 90ern noch 25 – 40 €. Die Qualität war jedoch besser als in der heutigen Zeit. Der Stoff wird sehr stark gestreckt.

 

 

 

Marihuana / Cannabis Drogenpreise

 

  • ca. 7 – 15 € / Gramm

 

Die Preise für Cannabisprodukte bleiben seit vielen Jahren recht stabil. Nur im Jahr 2002 stiegen die Preise an. In den 70er Jahren kostete Haschisch ca. 4 – 6 € / Gramm, seltene Sorten wie schwarzer Afghane 7,50 € / Gramm. Diese Preise setzten sich fast bis zur Jahrtausendwende durch.

Der Wirkstoffgehalt ist jedoch seit dem enorm gestiegen. Viele Grassorten haben heute einen wesentlich höheren THC-Gehalt.

 

 

 

LSD Drogenpreise

 

  • ca. 8 – 15 €

 

LSD ist in den letzten Jahren etwas teurer geworden. Von den 70er bis zu den 90er Jahren hat ein LSD-Trip ca 5 – 10 € gekostet.

 

 

 

Pilze / Psilocybin Drogenpreise

 

  • ca. 6 – 15 € / Gramm

 

Die Preise für Magic Mushrooms sind seit Jahren stabil. Frische, nicht getrocknete Pilze sind in Deutschland eher selten zu erhalten.

 

 

 

Heroin Drogenpreise

 

  • ca. 40 € / Gramm

 

 

Allgemein

 

Legale Drogen sind in den letzten Jahren im Gegensatz zu den illegalisierten Drogen teuer geworden.

 

Die Preise für illegale Drogen sind im großen und ganzen recht stabil. Ein Maß Bier hingegen hat auf dem Oktoberfest in den 80er noch die Hälfte gekostet.

 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *